Einschnitttechnik

 Der flexible Einschnitt erfolgt auf zwei vollautomatischen, computergesteuerten Sägelinien, die im Online-Verfahren mit Langholz und Sägeabschnitten versorgt werden. Im Werk I werden die schwächeren Stammabschnitte mittels einer Spaner-/Kreissägenkombination eingeschnitten. Die Bearbeitung von Starkholz erfolgt in Werk III durch eine Spaner-/Quattro-Bandsägenkombination. Kommissionen werden nach Kundenwünschen abbundgerecht paketiert.

Dimensionen von:
3 x 10cm bis zu 40 x 40cm und in den Längen von 250cm bis 1300cm können maßgenau produziert werden.

Sortierungen

Ob Bauholz, Dimensionsware oder Bretter – alles wird in mehreren Sortieranlagen und Endkontrollen nach jeweils gültigen Qualitätsstandards sortiert und paketiert. Jedes Stück Holz einer Bauholzliste wird mit der Auftragsnummer und dem Querschnitt beschriftet.